Austernpilze in Kräutersahne

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten

  • 800 g LENZ-Austernpilze
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Zweige frischer Majoran
  • 40 g Butter
  • 100 ml trockener Weißwein
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 1 Msp. Knoblauchpulver
  • 1 Msp. Muskat
  • 1/2 TL Worcestersauce
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 Eigelb
  • 300 g süße Sahne
  • 3 EL Crème fraiche

Die Pilze in schmale Streifen, die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie hacken. Die Majoranblätter von den Stängeln zupfen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. den Wein angießen und etwa 4 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, dem Knoblauchpulver, etwas abgeriebener Muskatnuss und der Worcestersauce kräftig würzen. Die Gemüsebrühe, die Petersilie und die Majoranblättchen unterrühren.

Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und unter die LENZ-Pilze rühren. Nochmals etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen. Die Crème fraiche unter die Pilze ziehen und sofort servieren.

Beilage: Baguette

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü